Diözesanverbänderat im Bistum Aachen
http://verbaenderat.kibac.de/nachrichtenansicht?view=detail&id=6d7078cc-2e5d-4a1c-aa09-24ea62619218
Bilderfries
 
 
Schreiben Sie uns Ihre Erwartungen

Schreiben Sie uns Ihre Erwartungen!

Vollbild

 
 

 

Gesucht: ein neuer Bischof von Aachen

Diözesanrat der Katholiken startet eine Umfrage unter den Christen im Bistum Aachen

Eine Ära geht vorbei: Nach fast 21 Amtsjahren ist der Rücktritt von Bischof Dr. Heinrich Mussinghoff von Papst Franziskus angenommen worden.

Der Diözesanrat der Katholiken blickt dankbar auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit zurück und wünscht dem 75-Jährigen für seine Zukunft alles Gute, Glück, Erfüllung und Gesundheit.

Zugleich richtet der Diözesanrat seinen Blick in die Zukunft. Und ruft die Christinnen und Christen im Bistum Aachen dazu auf, ihm Erwartungen an den künftigen neuen Bischof zu schicken. Unter www.neuer-bischof-fuer-aachen.de können ab sofort solche Erwartungen formuliert werden – nach kurzer Prüfung werden konstruktive Beiträge freigeschaltet.

„Uns ist wichtig, dass dort keine Namen genannt werden“, betont Ratsvorsitzender Lutz Braunöhler. „Wir wollen vielmehr grundsätzlich erfahren, welche Kriterien den Menschen in unserem Bistum wichtig sind. Welche Haltungen, Positionen, Persönlichkeitszüge sollte ein Kandidat mitbringen, damit er von den Menschen als neuer Bischof angenommen ist?“

Aufgerufen, sich in dieser beratenden Form an der Bischofswahl zu beteiligen, sind nicht nur Einzelpersonen, sondern auch Gruppen und Gremien aus Pfarreien und Verbänden. Der Diözesanrat der Katholiken wird die eingegangenen Beiträge bündeln und als Votum der katholischen Christinnen und Christen im Bistum Aachen an das Domkapitel schicken. Diesem obliegt kirchenrechtlich die Wahl des neuen Bischofs.


Von Diözesanrat der Katholiken

Veröffentlicht am 09.12.2015

 
Test